Fliegergruppe Heidenheim/Steinheim e. V. © 2021

 Heinz Martin 13.10.2015

 

 

Elchinger Flugschüler zu Gast auf der Steinheimer Heide

 

 

Reger Betrieb herrschte am Wochenende bei den Segelfliegern auf der Schäfhalde. Gern gesehene Gäste waren wieder Flugschüler des Luftsportrings Aalen. Mit dabei waren der Jugendleiter Thomas Mannal und die Fluglehrer  Wolfgang Gmeiner und Eberhard Stützel, die mit Flugschülern zwei Elchinger Schuldoppelsitzer im Flugzeugschlepp von Elchingen auf die Steinheimer Heide flogen.

Geübt wurde mit großem Eifer zusammen mit den Flugschülern der Fliegergruppe Heidenheim/Steinheim der Start und die Landung auf dem etwas anspruchvolleren Landeplatz der Schäfhalde. Im Einsatz waren somit drei Schuldoppelsitzer, die es zusammen an den zwei Tagen über sechzig Windenstarts brachten.   

Der Flugschüler Jens Maier  aus Elchingen hatte einige Tage vorher seine ersten drei Alleinflüge absolviert und so wurde ihm, einem alten Fliegerbrauch folgend, von der ganzen Mannschaft mit viel Hallo der Hintern verklopft.

 

Inzwischen geht am nächsten Wochenende die diesjährige Flugsaison auf der Steinheimer Heide zu Ende. Kommende Woche werden alle Flugzeuge wieder zur Überholung und Nachprüfung in die Werkstatt gebracht. Die Fliegergruppe bedankt sich bei allen Besuchern des Fluggeländes auf der Steinheimer Heide für die Einhaltung der aus Sicherheitsgründen notwendige Absperrung.

 

 

Bild: Zu Gast auf der Schäfhalde: Flugschüler des Luftsportrings Aalen