Fliegergruppe Heidenheim/Steinheim e. V. © 2021

 

Fliegergruppe Heidenheim/Steinheim                                                    

Heinz Martin

30.10.2012

 

 

 

 

Saisonende auf der Schäfhalde

 

Der Flugbetrieb der Fliegergruppe auf der Steinheimer Heide ist für dieses Jahr beendet. Der Grund  ist die zu dieser Jahreszeit schwache Thermik und die Schonung der jetzt ständig feuchten Grasoberfläche der Heide.

Erfreulicherweise ist auch dieses Flugjahr unfallfrei verlaufen, ein Zeichen für den hohen Ausbildungsstand der Segelflugzeugpiloten der Gruppe.

So konnten auch dieses Jahr gleich drei Flugschüler ihre Ausbildung beenden und erfolgreich die Prüfungen vor dem Regierungspräsidium ablegen. Für die anderen Schüler beginnt nun im Winterhalbjahr der Unterricht  zur Vorbereitung

der nächsten Flugsaison und zur Prüfung für die Pilotenlizenz.

Auch mit den Wanderern des am Flugfeld entlang führenden Meteorkrater-Rundwanderwegs gab es keinerlei Probleme, die Flieger bedanken sich daher für die Einhaltung der aus Sicherheitsgründen notwendigen Absperrung.

Trotz des durchwachsenen Flugwetters in diesem Jahr wurden mehr Starts und Flugstunden als im Vorjahr registriert.

Auch in den schweizerischen und in den österreichischen Alpen wurde wieder geflogen. Im kommenden Winterhalbjahr haben sich zwei Pilotenscheininhaber zur Weiterbildung zum Fluglehrer angemeldet, so dass in der nächsten Saison die jetzt tätigen Fluglehrer entlastet werden können.

Gefreut haben sich die Flieger während des Flugbetriebs über das Interesse der Zuschauer an den Flugzeugen und der modernen Instrumentierung der Maschinen. So manche und mancher Mutige hat sich dabei auch für einen Mitflug entschlossen.

So ruht nun der Flugbetrieb bis zum nächsten Jahr, die Hinweisschilder sind abmontiert und die Flugzeuge wurden zur Winterüberholung und zur Beseitigung kleinerer Schäden in die beheizte Werkstatt gebracht. Dort werden sie unter Anleitung und Aufsicht erfahrener Werkstattleiter für die Abnahme durch lizenzierte Prüfer wieder für das nächste Jahr vorbereitet. Der traditionelle Almabtrieb findet am Samstag, den 01.Dezember, wie gewohnt im Fliegerheim statt.

 

 

Bild: Über den Bergen der Steiermark